Startseite > Comedy, News/ Termine > Mit AgentuRiRo auf Erfolgskurs – Chaostheater Oropax

Mit AgentuRiRo auf Erfolgskurs – Chaostheater Oropax

Oropax (Foto © Oropax)

„FIRST WE TAKE DRESDEN THEN WE TAKE NEW YORK“

BERLIN/ FREIBURG/ MÜNCHEN (bm) – Das Chaostheater Oropax aus Freiburg hat nach langer Suche endlich eine neue Agentur gefunden. Sogar eine, die sich extra seinetwegen gegründet hat: die AgentuRiRo mit Niederlassungen in Berlin und München. Noch im Februar hatte das Comedy-Duo diese Aufgabe mit einer ganzseitigen Annonce im Katalog der Internationalen Kulturbörse Freiburg auf Seite 219 ausgeschrieben. „International tätiges Chaos-Theater sucht Management/erinin (???, bm) (…) Für diese Bereiche suchen wir ein sehr extrem gutes Management mit Hang zur Lebensfreude.“

Obwohl sämtliche namhafte Agenturen aus dem deutschsprachigen Raum bei der Kulturbörse anwesend waren, verfügte offenbar keine von ihnen über die Kompetenz, die freien Kapazitäten oder die Lebensfreude, die diese anspruchsvolle Herausforderung verlangt. Denn auch am Ende der Börse war Oropax noch ohne neues Management. Fehlanzeige.

Die ist Roland Forster beim Blättern in einem Second-Hand-Exemplar des Katalogs 2011 ins Auge gesprungen, und er hat gleich die Gelegenheit beim Schopfe ergriffen. Da stand doch die Frage: „Sind Sie männlich oder weiblich?“ Zusammen mit Rita Baus flugs die AgentuRiRo gegründet, mit der die beiden jetzt von München und Berlin aus das leicht verscherzte Image des Chaostheaters aufheitern und die Spielorte der Republik in die Zange nehmen möchten.

Als neuer Autor soll Wolfgang Schaller, der Impressario der Herkuleskeule Dresden, die Pointenfrequenz – auch in den Texten – der Chaosbrüder Martins erhöhen. Schaller war es übrigens auch, der als einer der letzten Vertreter der Angsamble-Ideologie dazu geraten hat, das Duo zu einem Trio zu erweitern – mit einer attraktiven Dame im reifen Alter. Die Rolle ist zur Zeit noch nicht besetzt, wird jedoch demnächst hier mit einem Super Banner ausgeschrieben. Die Castings sollen noch vor der Sommerpause stattfinden.

In der Zwischenzeit schreibt Wolfgang Schaller das Stück, von dem bisher nur der Titel bekannt ist: ‚Karriereausstieg selbst gemacht: Man muß auch mal abschalten können‘, dem Vernehmen nach eine satirische Medienkritik über die Comedy-Flut im Fernsehen und von der Formulierung her eine süffisante Anspielung an die Diskussion um die Atompolitik. Da ist es nur allzu verständlich, dass der Erfolgsautor Schaller sich die Preview-Termine für sein Haus, die Herkuleskeule in Dresden, gesichert hat, bevor AgentuRiRo das Chaostheater Oropax im Herbst auf Welttournee schickt.

Live und lustig sagt toitoitoi und wünscht volle Häuser!

Beate Moeller © 2011 BonMoT-Berlin Ltd.

Termine:
Do, 3. November 2011: Dresden, Herkuleskeule (Preview)
Fr, 4. November 2011: Dresden, Herkuleskeule (Preview)
Sa, 5. November 2011: Dresden, Herkuleskeule (Preview)
Fr, 11. November 2011: Berlin, o2 world (Uraufführung und Premiere)
Sa, 12. November 2011: München, Allianz Arena
Sa, 19. November 2011: New York, Carnegie Hall

alle weiteren Termine: www.oropax.de

Kategorien:Comedy, News/ Termine
  1. 2. April 2011 um 11:06

    … Ist die Agentur RiRo ein Aprilscherz? Wir gehen der Sache aus der Meldung nach, aber die Uhr geht vor…
    Dubiose Geschichte das. Vielleicht sind wir ins internationale Agentennetz verwickelt und schuld an vielen Dingen, die es wegen uns nicht gibt.
    Oder gibt.
    Wer steckt wohl dahinter? Oin Mönch kann es nicht sein.
    Sobald wir etwas genaues wissen, überlegen wir uns, ob wir es für uns behalten.

    Harald Pinski – OROPAX Geh Heim Agent WC7
    Von Harald Pinski – OROPAX graue Eminenz | 2. April 2011 | 12:04 Uhr

    • 2. April 2011 um 12:05

      Sehr geheime graue Eminenz, hallo Harald Pinski und Thomas Martins, und überhaupt alle Leserinnen und Leser,
      ja, richtig vermutet: Die Erfindung der AgentuRiRo ist ein Aprilscherz, genauso wie die ganze Meldung. Schön, dass Ihr’s mit Humor nehmt. Aber wir hatten schon geahnt, daß es keine Komiker gibt, die keinen Spaß verstehen.
      Beste Grüße
      Beate Moeller

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: