Startseite > Comedy, Fernsehen > Bambule in der Schule – jüngste Comedians erobern die Erziehungsanstalt – TV-Tipp

Bambule in der Schule – jüngste Comedians erobern die Erziehungsanstalt – TV-Tipp

Comedy für Kinder und Jugendliche im ZDF: „Occupy School“

MAINZ (bm) – Drei Nachwuchs-Comedians machen Bambule in der Schule. Für das neue ZDF tivi-Format „Occupy School“ besetzt das „furchtlose Trio“ Tahnee Schaffarczyk, Chris Tall und Luke Mockridge in den nächsten Monaten verschiedene Schulen Deutschlands und übernimmt gemeinsam mit den Schülern für einen Tag die Macht – über Lehrer, Hausmeister, Referendare und Direktoren.

Besonderes Highlight in jeder der zunächst zehn geplanten Folgen ist ein prominenter „Schulbesetzer“: Bernhard Hoëcker, Oliver Pocher, Bülent Ceylan und ein paar andere werden über ihre eigenen Erfahrungen berichten und jede Menge Tipps geben, wie man den Schulalltag mit Humor bewältigen kann.

Peinliche Eltern & Co
Die drei jungen Comedians, deren eigene Schulzeit noch nicht lange vorbei ist, bauen in den Schulen ihre „Occupy School“-Bühne auf und thematisieren all das, was den Wahnsinn des Erwachsenwerdens ausmacht. Neben Stand-Ups zu Themen wie „Peinliche Eltern“ oder „Hochbegabte Kinder“ tauchen sie auch in Sketchen, Parodien, Streetcomedy- und Slapsticknummern auf.

Die erste ZDF tivi-Comedy-Show mit Nachwuchs-Comedians wird voraussichtlich im Spätsommer 2013 ausgestrahlt.

Kategorien:Comedy, Fernsehen
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: