Startseite > Kleinkunst, Preise/ Wettbewerbe > Der Tod und Michael Krebs gewinnen beim Großen Kleinkunstfestival 2013 in Berlin

Der Tod und Michael Krebs gewinnen beim Großen Kleinkunstfestival 2013 in Berlin

Berlin-Preis für Urban Priol, Ehrenpreis für Olli Dittrich

BERLIN (bm) –Zum 13. Mal hat am Wochenende das Große Kleinkunstfestival der Wühlmäuse stattgefunden. Im Wettbewerb um die Preise der Jury und des Publikums waren fünf Künstler angetreten: Markus Krebs, Michael Krebs, Chin Meyer, René Steinberg und der Tod.

Gaststar Ottfried Fischer & Jurymitglied Klaus Wowereit beim großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse - Foto Beate Moeller © 2013 BonMoT-Berlin

Gaststar Ottfried Fischer & Jurymitglied Klaus Wowereit

 

Jurymitglied Gayle Tufts beim großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse - Foto Beate Moeller © 2013 BonMoT-Berlin

Jurymitglied Gayle Tufts

„Kleinkunst ist große Kunst“ verkündete Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit in seiner Rolle als Vorsitzender der Jury, zu der unter anderen die Entertainerin Gayle Tufts gehörte.
„Die Jury kann mit dem Tod gut leben“, scherzte Wowereit über die Entscheidung für den Tod und seine makaber entzückende Comedy von der Schwelle zum Jenseits. Das Publikum im Saal wählte zusammen mit den Zuschauern der Live-Übertragung im RBB-Fernsehen den schwäbischen Musikkabarettisten Michael Krebs.

Bereits vor der Veranstaltung hatten die Wühlmäuse und die Redaktion des RBB die anderen beiden Preisträger ausgeknobelt. Der politische Kabarettist Urban Priol wurde mit dem Berlin-Preis 2013 ausgezeichnet. Den Ehrenpreis 2013 erhielt der Komiker Olli Dittrich – dem Fernsehpublikum bekannt durch seine Kunstfigur Dittsche.

 

Bei der üppigen Show traten außer dem Hausherrn Didi Hallervorden auch der Vorjahres-Doppel-Preisträger Michael Hatzius mit der Echse auf, der 2012 Publikum und Jury am meisten beeindruckt hatte. Als Gäste dabei waren Rainald Grebe, Ottfried Fischer, Johann König, Matze Knop, Ingo Appelt, Topas und Otto Wessely. Dieter Nuhr hat als Moderator durch den Abend geführt.

 

Dieter Nuhr-Olli Dittrich-Michael Krebs-der Tod-Dieter Hallervorden Foto by Carlo Wanka © 2013 BonMoT-Berlin

Dieter Nuhr (Moderation) – Olli Dittrich (Ehrenpreis) – Michael Krebs (Publikumspreis) –
der Tod (Jurypreis) – Dieter Hallervorden (der Hausherr)

 

Beate Moeller © 2013 BonMoT-Berlin

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 19. Oktober 2013 um 14:47
  2. 22. August 2013 um 05:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: