Startseite > Kabarett, News/ Termine > Auftrittsverbot von Dr. Mabuse für Arnulf Rating – Schwester Hedwig passt auf

Auftrittsverbot von Dr. Mabuse für Arnulf Rating – Schwester Hedwig passt auf

Rating Patient - FBAusgerutscht und Fuß gebrochen – aua!

von Beate Moeller

„Ganz im Glück“ heißt sein aktuelles Programm. Von wegen:

Total im Pech ist Arnulf Rating. Mitte Oktober „bin ich beim Joggen auf dem in der Stadt reichlich verbreiteten Hundekot ausgerutscht und habe mir den linken Mittelfuß gebrochen. Da sage noch einer, man kann in Berlin keinen Abflug machen!“, sagt Arnulf Rating.

Dr. med. Fred Mabuse hat ihm für die nächsten Wochen verboten aufzutreten, und Schwester Hedwig überwacht die Einhaltung dieses Auftrittsverbots mit Argusaugen.

Nein, das hat nichts mit Rache zu tun, sondern soll nur dem Fortschritt der Genesung dienen, wenn sie ihrem Schöpfer in regelmäßigen Abständen Spritzen in die Venen jubelt und ihn mit Pillen füttert.

Die für die kommenden Wochen angesetzten Termine können teilweise verlegt werden. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. – Wenn alles gut geht, ist Arnulf Rating Ende November wieder auf den Beinen.

Aktuelle Informationen dazu auf Ratings Homepage Termine und bei Facebook (offen).

 

Liveundlustig wünscht Gute Besserung!

 

Kategorien:Kabarett, News/ Termine
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: