Startseite > Fernsehen, Schräges > Und es gibt Mutti – Kolumne von Janina Fleischer

Und es gibt Mutti – Kolumne von Janina Fleischer

Janinas Glosse - design cwanka

Noch fünf Mal schlafen. Dann bekommt eines der vergessensten Bundesländer die Aufmerksamkeit, die es nie verlangt hat. Brandenburg ist Showplatz des Sat.1-Menschenversuchs „Newtopia“. Und es glaubt hoffentlich niemand mehr, „Fifty Shades of Grey“ bemühen zu müssen, um mit den Spielarten Erniedrigung und Handarbeit zu fesseln. „Newtopia“ wird in Königs Wusterhausen besiedelt. Das ist fast Berlin und zählt also nur halb.

Das echte Brandenburg hat Rainald Grebe besungen: „Es gibt Länder, wo was los ist. Es gibt Länder, wo richtig was los ist. Und es gibt Brandenburg.“ Dort könne man „bald alleine wohnen“, prophezeit er, doch damit ist es vorbei. Nicht wegen des TV-Experiments, für das „15 Pioniere“ ein „neues Leben“ beginnen. Nein. Wegen ehemaliger Pioniere, die ins alte Leben heimkehren.

Glaubt man dem Leibniz-Institut für Länderkunde, wollen drei von vier abgewanderten Ostdeutschen wieder zurück. Nicht in die DDR, in die Heimat. Um aus Wünschen Taten werden zu lassen, haben Städte aus den Landkreisen Prignitz und Ostprignitz-Ruppin, das liegt an der Transitstrecke nach Rostock, zum gestrigsten Mittel gegriffen: einer Postkarten-Aktion. Vergleichbares hat es 2006 gegeben: Da sollten die Wirtschaftsflüchtlinge noch mit Hilfspaketen umgedreht werden. Motto der Ostprodukte-Offensive: „Das Heimweh fördern“.

Was damals „Heimatschachtel“ hieß, wird jetzt beim Namen genannt: Mutti. „Mach Mutti glücklich. Komm zurück“, steht auf den Karten. Nicht Jobs, nicht Landschaft, nicht Kultur werden ins, nun ja, Feld geführt. Neue Utopien gibt es nicht. Bleibt Mutti.

© 2015 BonMoT-Berlin

Kategorien:Fernsehen, Schräges
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: