Startseite > Chanson/ schräges Liedgut, News/ Termine, Premiere > Pigor & Eichhorn scheitern: Berlin-Spezial – Programmtipp

Pigor & Eichhorn scheitern: Berlin-Spezial – Programmtipp

Pigor&Eichhorn_Foto_Thomas Nitz_tnt-fotoart.deUraufführung in der Bar jeder Vernunft am 12. April

BERLIN (bm) – Leipzig hat eins, Dresden hat eins. Und sogar Wolfenbüttel haben Pigor & Eichhorn schon ein eigenes Programm gewidmet. Nun bekommt auch die Wahlheimat der beiden Musik-Kabarettisten eins. Mit „Pigor & Eichhorn scheitern – Berlin Spezial“ möchten die Verfasser der Flughafenhymne („in den Brandenburger Sand setzen wir ganz entspannt den Airport Willy Brandt“) der Hauptstadt ein weiteres Denkmal setzen.

Jedes Mal, wenn Pigor & Eichhorn spielen, gibt es Ärger: Aufgebrachte Wut-Zuschauer skandieren laut „Hitler, Hitler!“. Maulende Rentnerinnen beschimpfen sich gegenseitig als „Rabenmütter“. Andere grölen „Hausschweine“, und kleine dicke Frauen verlangen, dass man endlich mal die Gastgeber machen lassen soll. Wieder andere möchten ihre Lieblings-Chansons des Monats hören, die Thomas Pigor seit inzwischen 5 Jahren monatlich veröffentlicht und die nur selten auf Bühnen zu hören sind.

Sie merken schon: Das Publikum von Pigor & Eichhorn ist kritisch, anspruchsvoll und fordernd. – „Gut!“, haben sich die beiden Musik-Kabarettisten gesagt: „Machen wir ein Spezialprogramm: Altes und Neues. Hits und Verschrobenes. Speziell für Berlin. Damit endlich Ruhe ist.“

Bleibt abzuwarten, ob ihnen das Scheitern gelingt …

©2016 BonMoT-Berlin
Foto: Thomas Nitz

Uraufführung | Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten.
Pigor & Eichhorn scheitern – Berlin-Spezial
12. – 24. April 2016 [außer 16., 18. + 23. April] | Di – Sa 20 Uhr, So 19 Uhr
Bar jeder Vernunft, Schaperstr. 24, 10719 Berlin
Tickets: Telefon 030.883 15 82 oder reservierungen@bar-jeder-vernunft.de
Karten inkl. aller Gebühren: VVK € 24,50 – 29,50 // Abendkasse € 21,50 – 26,00
Ermäßigte Karten: € 12,50

Website Pigor & Eichhorn mit allen TourterminenBar jeder VernunftWorld of Friends

  1. 21. Juli 2016 um 13:55

    Thomas Pigor (singt) und Benedikt Eichhorn (muss begleiten) nummerieren ihre Kleinkunst-Programme normalerweise mit pedantischer Strenge. Mittlerweile ist das Duo bei „Volumen 8“ angelangt.

    Als kleines Intermezzo bieten sie in diesem Jahr das Programm mit dem etwas kryptischen, an Beckett und Achternbusch erinnernden Titel „Pigor & Eichhorn scheitern – Berlin Spezial. Damit endlich Ruhe ist“ in der „Bar jeder Vernunft“.

    Dahinter verbirgt sich ein klassisches Best of-Programm, das vor allem denjenigen wärmstens zu empfehlen ist, die mal in die „Salon-Hiphop“-Kultur der beiden Kleinkunst-Entertainer hineinschnuppern wollen.

    Meine Kritik: https://daskulturblog.com/2016/07/20/scheitern-berlin-spezial-best-of-salon-hip-hop-von-pigot-und-eichhorn-in-der-bar-jeder-vernunft/

  2. 5. April 2016 um 03:56

    Hat dies auf WENEZIA™ – Weidens neue Mitte! rebloggt.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: