Startseite > Kabarett, News/ Termine > Kabarettfestival in Aschersleben

Kabarettfestival in Aschersleben

Bundesvereinigung Kabarett Logo150x150Es ist inzwischen eine schöne Tradition: Seit Anfang der neunziger Jahre organisiert die Bundesvereinigung Kabarett alljährlich ein mehrtägiges Festival. In diesem Jahr beginnt es am 3. November mit einem Auftritt von Pigor & Eichhorn. Bei der Ankündigung des weiteren Programms lässt die Bundesvereinigung Kabarett schon einmal durchschimmern, welcher Schalk ihr so im Nacken sitzt:

„Vom 3. bis zum 5. November 2017 führt die Bundesvereinigung Kabarett e.V. wieder ihr Kabarettfestival in Aschersleben in Sachsen-Anhalt durch. Sachsen-Anhalt der Wiege der Reformation. Das musste erwähnt werden, denn wir haben Lutherjahr und ganz ohne ihn geht es inzwischen nirgends.

Was Luther mit dem Kabarettfestival zu tun hat? Eine ganze Menge, wenn man den Überlieferungen glauben darf. Denn Humor ist für Luther von Anfang an ein theologisches Thema gewesen, das die Dramatik seines ganzen Weltbildes umfasst. So erläutert er selbst: „Wenn ich den Teufel nicht mit ernsten Worten und mit der Schrift in die Flucht schlagen konnte, habe ich ihn oft verjagt durch Possenreißerei.“

In gewisser Weise, vielleicht etwas modernisiert, kann das heute auch auf die Kabarettisten zutreffen. Der Anspruch ist sicher etwas höher, als Possenreißerei. Aber Luther wäre doch sicher ein guter Kandidat für unsere Werkstattprogramme, die den Kern unseres Festivals bilden. Denn auch hier darf man in 45 min gewagte Thesen aufstellen, die die Welt in Frage stellen. Dabei muss noch nichts fertig sein und es darf experimentiert werden. Ob wir den Teufel (oder alles Schlechte auf der Welt) auf diese Weise vertreiben, darf bezweifelt werden. Versuchen sollte man es. Und als Trost sollte man sich vor Augen halten, dass auch die Reformation ihre Zeit brauchte und auch heute noch nicht beendet ist. Wer sich also aktiv daran beteiligen möchte, kann das auch jetzt gerne noch tun, auch wenn die Anmeldefrist eigentlich schon überschritten ist. Fragen kostet nichts und wir tun was möglich ist.

Zuschauen geht jedoch immer, nicht nur bei den Werkstattprogrammen. Mit bekannten Kabarettisten wie Lüder Wohlenberg, Pigor & Eichhorn, Erik Lehmann & Les Bummms Boys sowie Armin Fischer wird unser Festivalprogramm komplettiert. Müsste doch mit dem Teufel zugehen, wenn da nichts dabei wäre. Wer uns als Bundesvereinigung kennen lernen möchte, kann das HIER tun.“

Links: Bundesvereinigung KabarettWerkstattprogrammeWorld of Friends

Kategorien:Kabarett, News/ Termine
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: