ABOUT

Kabarett, Chanson und schräges Liedgut, Komik oder Comedy – mal kritisch, mal lustig, mal politisch oder einfach nur unterhaltsam, aber immer informativ – das sind unsere Themen.

Dieses Blog ist die Avantgarde unseres alten Internetportals. Hier werden Sie sofort über unsere neuesten Veröffentlichungen informiert. Über das Suche-Feld werden Sie auf Stichwort fündig oder stöbern Sie in den einzelnen Kategorien.

Beate Moeller ( Foto: Carlo Wanka)Wenn Sie den RSS-Feed abonnieren, erfahren Sie unaufdringlich, was sich aktuell hier tut. Bitte empfehlen Sie uns Ihren Freunden, die sich auch für dieses Genre interessieren. Per mail oder Facebook oder auch ganz altmodisch analog persönlich.

Auf Facebook haben wir für Sie die Gruppe Live & Lustig eingerichtet, auf der Sie als Mitglied mit Freunden kommunizieren können. Oder Sie gehen gleich auf die liveundlustig „gefällt mir“Seite.

Falls Sie selbst über eine eigene Internetpräsenz verfügen sollten, freuen wir uns auch über einen Link zu http://www.liveundlustig.de auf Ihrer Link-Seite.

Wie Sie unsere professionelle Arbeit finanziell fördern und unterstützen können, und auf diesem Wege – auch mit kleinen Beträgen– zu einer neuen, unabhängigen Berichterstattung beitragen, erfahren Sie im Menupunkt Unterstützung der unter dem about-Menu steht – oder hier gleich mal reinschauen.

Der Hintergrund – ausführlicher:

l&l 800-ArtikelWas ist liveundlustig.de?
liveundlustig.de ist das Kulturblog mit Portal, das journalistisch über den großen Bereich, der sich unter der Überschrift Kleinkunst oder Cabartainment versammelt, berichtet: Kabarett, Comedy und das deutschsprachige Lied, Chanson ebenso wie schräges Liedgut, kurzum alles, was zu diesem Kulturgenre gehört.
Auf liveundlustig.de werden Bühnenprogramme vorgestellt, Bücher, CDs und DVDs, sowie Radio- und Fernsehsendungen rezensiert und Künstler porträtiert. Für liveundlustig.de schreiben ausschließlich professionelle Journalisten. Hier können sie unsere liveundlustig.de Autorn & Team besuchen.

Das Ziel von liveundlustig.de
Schon jetzt arbeiten Korrespondenten aus Berlin, köln, Leipzig, Schwerin, Wien Zürich ständig für liveundlustig.de. Geplant ist ein weiterer Ausbau des Korrespondentennetzes, damit noch mehr Berichte aus den Regionen veröffentlicht werden können. So entsteht ein aktuelles, umfangreiches Lexikon der Kleinkunst, das täglich wächst.
Zur Zeit suchen wir noch einen Korrespondenten/in aus dem Raum Hamburg, Norddeutschland, Ruhrgebiet, Nürnberg, München, Salzburg und Thun. Bitte melden.

Warum liveundlustig.de?
Zur Zeit sind zwei gegenläufige Entwicklungen zu beobachten: Während die Kleinkunst einen Boom erlebt, wird die Berichterstattung darüber immer mehr vernachlässigt. Der interessierte Zuschauer, Leser und Hörer wird von den herkömmlichen Medien nur noch unzureichend informiert.

Die überregionalen Feuilletons konzentrieren sich auf die Produktionen der Großkultur. Die Zeitung von gestern landet im Altpapier. Die Zeitung aus Augsburg wird in Düsseldorf nicht gelesen, der Sender aus Hamburg in München nicht gehört. Ein verpaßter Radiobeitrag über diese Themen wird selten als Podcast gespeichert, und wenn, ist er dann nur schwer aufzufinden und wird nach einer Weile gelöscht. Dies alles kann bestenfalls gelten, sofern überhaupt eine Kritik verfaßt wurde.

Im Gegensatz dazu stehen die Kritiken von liveundlustig.de unabhängig von Zeit und Ort gebündelt zur Verfügung und behalten insofern ihre Gültigkeit, als die Künstler mit ihren Programmen wenigstens über eine Theatersaison durch den deutschsprachigen Raum touren. Bücher, CDs und DVDs sind ebenfalls nicht als Eintagsfliegen konzipiert.

Wer steckt hinter liveundlustig.de?
Das Konzept zu diesem Internetportal haben Carlo Wanka und Beate Moeller im Mai 2009 entwickelt. Die auf dem Gebiet der Kleinkunst erfahrene Journalistin koordiniert Themen und Texte. Carlo Wanka gestaltet die Seiten und sorgt für die grafische und technische Umsetzung.

Aus Berlin berichten Beate Moeller, Gilles Chevalier, Axel Schock und Carlo Wanka. Vom Treiben am Rhein informieren Sie Marianne Kolarik und Rainer Hagedorn. Unser Zentralorgan aus Leipzig bilden Janina Fleischer und Harald Pfeifer. Aus Wien berichtet Peter Blau und aus Zürich versorgt Sie Caspar Fierz. Über die komischen Komponenten von Fußball schreibt Christian Moeller. Phantastische Fotografien sendet Linn Marx aus Lutterbek.
Gilles Chevalier ist seit 2010 ebenso unser liveundlustig-Korespondent bei der St. Ingberter Pfanne. zum Überblick
Hier geht es zu den Autoren & Team

Dies alles widmen wir unserem Gefährten und Freund, dem Gründer des Deutschen Kabarettarchivs, dem wir uns immer und in jeder Hinsicht verbunden fühlen: Reinhard Hippen.

Reinhard Hippen (+ 25.April 2010) und Beate Moeller beim schreiben der Jurybegründungen für den deutschen Kleinkunstpreis im Unterhaus Mainz.

Reinhard Hippen (+ 25. April 2010) und Beate Moeller beim schreiben der Jurybegründungen für den deutschen Kleinkunstpreis im Unterhaus Mainz.

lachen@liveundlustig.de

%d Bloggern gefällt das: