Startseite > Fernsehen, Preise/ Wettbewerbe, Radio > Prix Pantheon 2013 – Deutscher Satirepreis

Prix Pantheon 2013 – Deutscher Satirepreis

RZ_PP_Logo klDie Nominierten für den Jurypreis „Frühreif & Verdorben“ und den TV-Publikumspreis „Beklatscht & Gevotet“ stehen fest
BONN (bm) – Am 23. und 24. April 2013 wird im Bonner Pantheon der Wettkampf um den Prix Pantheon ausgetragen. Die Jury hat eine Vorauswahl getroffen und jetzt ihre Kandidaten nominiert – „junge Talente, die überraschen und bewegen“.

Es gibt Slam Poetry, Musik- und politisches Kabarett, Artistik, Absurdes und Anarchistisches, Traditionelles und Gemeines, vollen Körpereinsatz und todesmutige Unbeweglichkeit – für die Bonner viel zu entdecken.

Die Jury hat sich entschieden, folgende Kandidaten in den Wettstreit 2013 zu schicken:
Daltons Orckestrar, Der Tod, Kirsten Fuchs, Anton Grübener, Sarah Hakenberg, Hortkind, Thomas Lienenlüke, Maxi Schafroth, Senkrecht & Pusch, Torsten Sträter, Team & Struppi und Martin Zingsheim.

Der Vorverkauf ist ab sofort eröffnet. Die Gala, auf der die Gewinner geehrt werden, findet am 15.6.2013 im Brückenforum Bonn statt, dafür sind jedoch bereits alle Karten vergriffen.

WDR-Fernsehen und WDR5 zeichnen die Wettkampftage auf.
Sendetermine:
WDR-Fernsehen: 19.5./26.5./2.6./9.6. jeweils um 23:15
WDR 5, Streng Öffentlich!
19.5.2013 und 20.5.2013, 20.05h bis 22.00h

weitere Infos auf der Homepage des Bonner Pantheon
1-2013 Seite 14-15.indd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: